Programm der Musik- und Kunstschule Kairo

In der Musik- und Kunstschule Kairo können zur Zeit folgende Instrumente erlernt werden:

 

Seiteninstrumente:

  • Violine, Viola
  • Cello
  • Kontrabass
  • Gitarre
  • Oud

 

Blasinstrumente:

  • Flöte
  • Klarinette
  • Saxophon
  • Posaune

 

Tasteninstrumente:

  • Klavier

 

Schlaginstrumente:

  • Schlagzeug (drums)

 

Zum Programm der Musik- und Kunstschule Kairo gehören darüber hinaus folgende Kurse:

 

Musikalische Früherziehung: 

Die musikalische Früherziehung ist für Kinder im Vorschulalter gedacht und fördert ein allgemeines musikalisches Erleben. Es geht nicht darum Noten oder speziell ein Instrument zu erlernen, sondern es soll spielerisch die Experimentier – und Improvisationsfreude am Singen, Tanzen und Malen zur Musik entdeckt werden. Neben den spezifischen musikalischen Zielen soll der Gruppenunterricht auch allgemeinen pädagogischen Zielen dienen, wie der Förderung des Gemeinschaftssinns, der Sprachbildung, der Verbesserung der motorischen Fähigkeiten, der Förderung des Konzentrationsvermögens und der allgemeinen Kreativität.

Mutter-Kind-Kurs: 

Im Mutter-Kind-Kurs erleben Kinder zusammen mit einem Elternpaar spielerisch die Musik. Es wird gemeinsam getanzt, gespielt und gesungen. Ziel ist es, sowohl die Elternbindung zu fördern, als auch das gemeinsame Musizieren innerhalb der Familie anzuregen. Ebenso wird schon früh die Persönlichkeit des Kindes erkannt und entsprechend angeregt. Dieser Kurs bietet sich auch unterstützend an für Kinder mit Entwicklungsdefiziten oder Behinderungen.