Gotthard Dittrich

Geschäftsführer

Gotthard Dittrich, geboren 1954, erlangte an der Hochschule bzw. Universität in Bremen Abschlüsse als Diplom-Ingenieur und Diplom-Ökonom in den Fachrichtungen Ökonomie und internationale Wirtschaft.

Seit 1990 ist er Geschäftsführer der Rahn Education in Deutschland mit derzeit 20 Standorten im In- und Ausland. Gotthard Dittrich war langjähriger Vorsitzender des Verbandes Deutscher Privatschulen Sachsen-Thüringen. Seit 2008 bzw. 2011 engagiert er sich als Vorstandsvorsitzender bzw. Stiftungsratsvorsitzender einer deutschen und polnischen Stiftung u.a. für die Förderung der internationalen Gesinnung sowie der Toleranz auf den Gebieten der Kultur und der Völkerverständigung.

Unter seiner Leitung etablierte die Rahn Education seit 1993 internationale  Bildungsprojekte in Polen, Ungarn, Russland und Ägypten (Kairo und El Gouna).

2014 gründete er die Rahn Schulen Kairo, die erste deutsche Schule, die von einem deutschen Schulträger entwickelt und geführt wird.

Sohir Bayoumi

Ägyptische Geschäftsführerin der Rahn Schulen Kairo

Sohir Bayoumi, geboren, 1948 in Kairo, war zuvor viele Jahre ägyptische Geschäftsführerin der "German Arab Consulting for Education" in Kairo mit administrativen und repräsentativen Aufgaben. Seit 2014 fungiert Frau Bayoumi als (ägyptische) Geschäftsführerin der Rahn Schulen Kairo.

Daniela Sahraoui

Schulleiterin

Daniela Sahraoui, geb. 1960, studierte Anglistik und Romanistik für das Lehramt an Gymnasien an der Universität des Saarlandes. Nach Abschluss des 2. Staatsexamens arbeitete sie zunächst als Englisch- und Französischlehrerin an einem Gymnasium in Sachsen-Anhalt. Von 1995 bis 2012 hat sie an verschiedenen deutschen Auslandsschulen gearbeitet: Nach acht Jahren an der Deutschen Schule Thessaloniki, Griechenland, war sie Lehrerin und stellvertretende Schulleiterin an der Deutschen Schule Sharjah, Vereinigte Arabische Emirate. Von 2009 bis 2012 leitete sie die die deutsche Botschaftsschule Izmir in der Türkei. Nach ihrer Rückkehr nach Deutschland war sie als Lehrerin für Englisch und Theater an einer Privatschule in Berlin tätig, deren Leitung sie dann 2016 übernahm. Ihre Schwerpunkte liegen im schulischen Qualitätsmanagement, speziell der Unterrichtsentwicklung, sowie der Umsetzung eines modernen Fremdsprachenunterrichts. Ihr Interesse für den arabischen Kulturraum ist nicht zuletzt auch durch ihre Heirat geweckt worden. Seit dem 1. August 2017 ist sie Schulleiterin der Rahn Schulen Kairo.        

Aliaa Saloum

Stellvertretende Schulleiterin - Ägyptische Schulleiterin

Aliaa Saloum, geboren 1978 in Alexandria, absolvierte ein Wirtschaftsstudium an der Universität Benha bei Kairo mit der Bachelor-Prüfung im Fachbereich Buchführung.

Sie arbeitete von 1995 bis 2004 bei der Lufthansa AG an verschiedenen Standorten, u.a. auch in Deutschland am Frankfurter Flughafen. Ab 2006 war sie eine vereidigte Dolmetscherin für Arabisch in Erfurt, Thüringen.

2012 kehrte sie zurück nach Ägypten und nahm eine Stelle als Grundschullehrerin an einer deutschen Auslandsschule an. Nach einem Jahr übernahm sie dort die Grundschulleitung. Ab 2015 koordinierte sie die IB Abteilung an der gleichen Schule.

Im Schuljahr 2016/17 kam Frau Saloum an die Rahn Schulen Kairo und übernahm neben Ihrer Tätigkeit als Grundschullehrerin die IB-Koordination. Seit Anfang 2018 ist Frau Saloum ägyptische Schulleiterin und Stellvertreterin der deutschen Schulleiterin.

aliaa.saloum.egypt@rahn.education

Ahmed Soliman

Verwaltungsleiter

Ahmed Soliman , geboren 1988 in Kairo, absolvierte ein Germanistik-Studium an der Fremdensprachen Fakultät Ain-Schams Universität (Al Alsun) Kairo. Vier Jahre lang arbeitete er als Tourismusführer und im Hotelmanagement bei einem deutschen Reiseunternehmen. Seit 2014 ist er Mitarbeiter der Rahn Schulen Kairo. Er hat an Fortbildungen der Rahn Education in Leipzig teilgenommen, um die Arbeit des Bildungsträgers besser kennenzulernen.

 

 ahmed.soliman(at)rahn-schulen-kairo.org