Fasching 2018/19

 

Well Spring Camp 2018/19

IB Workshop 2018/2019

 

Der Methodentag an den Rahn Schulen Kairo

 

 

 

IB-Diploma Konferenz der Lehrerkollegen in Kairo im Beisein der Schulleiterin Daniela Sahraoui und des Geschäftsführers Gotthard Dittrich.

 

 

Neubau für die Rahn Schule Kairo

Die Rahn Schulen Kairo können in diesem Jahr auf fünf Jahre Bildungsarbeit in Ägypten zurückblicken. In den letzten beiden Jahren konnten entscheidende Schritte gegangen werden und knapp 400 Schüler werden ab dem neuen Schuljahr durch die Rahn Schulen Kairo nach dem Curriculum des Bundeslandes Brandenburg beschult. Die Schule hat alle Genehmigungen des Erziehungsministeriums in Ägypten erhalten und ist als GIB-Schule (gemischtsprachiges Baccalaurerate deutsch/englisch) von der IBO in Den Haag autorisiert und vergibt für die Schüler*innen, die nicht nach der 10. Klasse in das Gymnasium nach Neuzelle wechseln, nach den Klassen 11 und 12 das IB-Diploma, welches weltweit zum Studium befähigt.

Das Schulgebäude in Nasr City ist nun inzwischen zu klein geworden. Ab Sommer können keine neuen Schüler mehr aufgenommen werden. Das Gebäude ist ausgelastet und eine Erweiterung am bisherigen Standort ist nicht mehr möglich.

Verhandlungen, die seit knapp einem Jahr geführt wurden, haben am 14. Januar 2019 den Durchbruch gebracht. Eine ägyptische Investorin, Frau El Ham aus dem Bildungsbereich, ist von der deutschen Schulbildung überzeugt und insbesondere vom Auftreten der Rahn Schulen Kairo als Schulträger in Ägypten, der nach dem Prinzip der Gemeinnützigkeit auch in Ägypten operiert, anders, als das bei vielen Privatschulen in Ägypten üblich ist.

Das ist der Hintergrund, womit am Montag bei der Einigung zwischen Frau El Ham und den Rahn Schulen Kairo die Grundlagen für einen Vertrag über 15 Jahre festgelegt werden konnte. Die Investorin baut ein Schulgebäude in den Bergen von Mokhatam in Kairo, welches zentraler liegen wird, als das derzeit genutzte Schulgebäude. Das neue Schulgebäude und die Freiflächen werden ausschließlich von den Rahn Schulen Kairo genutzt und die Schule wird ausschließlich den Namen „Rahn Schulen Kairo“ tragen ohne den Zusatz Al Ritaj. Die Genehmigung des neuen Schulgebäudes wird eine Schülerzahl von 700 Schüler*innen umfassen und das gesamte Grundstück mit Freiflächen wird eine Größe von ca. 20.000 qm haben. Die Konditionen für dieses Gebäude sind, trotz der Inflation, auf 15 Jahre fest und die Mietanpassung innerhalb dieses Zeitraums ist ebenfalls fest vereinbart und im Vergleich zu den Immobilienpreisen in Kairo außerordentlich wirtschaftlich.

Es sind somit die Grundlagen gelegt, dass sich die Rahn Schulen Kairo zu einer deutschen Schulalternative in Ägypten weiter entwickelt und neben den seit vielen Jahren etablierten deutschen Schulen in Kairo an Bedeutung zunimmt.

 

Am Donnerstag hatte der Auswahlchor des Paschchors einen Auftritt auf der Buchmesse. Es wurden deutsch-arabische und englische Lieder gesungen Wir bedanken uns herzlich für die Einladung vom PASCH Goethe-Institut Ägypten und freuen uns auf weitere Gelegenheiten

Das Team der Rahn Schulen Kairo feiert in diesem Jahr den Neujahrsempfang 2019 in El Gouna

Das Team der Rahn Schulen Kairo feiert in diesem Jahr den Neujahrsempfang 2019 in El Gouna. In einem gemeinsamen Projekt zwischen der Deutschen Hotelschule El Gouna, operated by Rahn Education, und den Rahn Schulen Kairo wurde der Neujahrsempfang auf dem Schulgelände der Deutschen Hotelschule organisiert. Zum diesem traditionellen Event wollte die Geschäftsführung der Rahn Education auf einer Seite die Angelegenheit nutzen, um die gemeinsame Arbeitzwischen den beiden deutschen Schulen zu verstärken. Auf der anderen Seite war der Neujahrsempfang eine gute Möglichkeit für die Schülerinnen und Schüler der Hotelschule, um Ihre Kenntnisse in der Gastronomie authentisch in einem deutsch-kulturellen Kontext zu praktizieren.

Am vergangenen Mittwoch, dem 7. März, fand die Aufführung des Musicals “Das Dschungelbuch” unter der künstlerischen Leitung von Frau Nowak, Schulleiterin der Freien Grundschule Clara Schumann Leipzig, Frau Bauer, Leiterin des Kinderchores der Oper Leipzig, und unserer ehemaligen Musikschulleiterin, Frau Franke, statt. Die Veranstaltung war sehr gelungen, und alle Eltern freuten sich, ihre Kinder auf der Bühne zu sehen. Die Rahn Schulen Kairo gratulieren allen teilnehmenden Schülerinnen, Schülern, Kolleginnen und Kollegen zu diesem Erfolg. Wir bedanken uns herzlich bei den beteiligten Personen für die tolle, erfolgreiche Zusammenarbeit.

Schüleraustausch Leipzig- Kairo

Reisegruppe Sonnenschein ist erfolgreich, nach einer leichten Verspätung am Flughafen Berlin-Schönefeld, in Ägypten gelandet. Die Kinder sind wohl auf und haben den ersten Schultag in den Rahn Schulen Kairo miterlebt. Gestern ging es dann mit dem Bus nach Alexandria, wo wir die weltberühmte Bibliothek, das Planetarium und den Hafen besucht haben. Heute geht es nach Gizeh zu den Pyramiden. Die ersten Eindrücke können Sie aus den Fotos entnehmen.


Rahn läuft

Teilnahme der #Rahn #Schulen #Kairo am #Pyramidenlauf 2018 #Kairo 

 

 

,Das Musical „Das Dschungelbuch“

Am vergangenen Mittwoch, dem 7. März, fand die Aufführung des Musicals “Das Dschungelbuch” unter der künstlerischen Leitung von Frau Nowak, Schulleiterin der Freien Grundschule Clara Schumann Leipzig, Frau Bauer, Leiterin des Kinderchores der Oper Leipzig, und unserer ehemaligen Musikschulleiterin, Frau Franke, statt. Die Veranstaltung war sehr gelungen, und alle Eltern freuten sich, ihre Kinder auf der Bühne zu sehen.

Die Rahn Schulen Kairo gratulieren allen teilnehmenden Schülerinnen, Schülern, Kolleginnen und Kollegen zu diesem Erfolg.
Wir bedanken uns herzlich bei den beteiligten Personen für die tolle, erfolgreiche Zusammenarbeit.

يسعدنا زيارتكم لنا في معرض ديداكتا التعليمي بمدينة هانوفر في الفترة من ٢٠ الي ٢٤ فبراير ٢٠١٧. تتواجد مؤسسة ران التعليمية في المعرض بقاعة رقم ١٢ قطعة F22. يسعدنا اطلاعكم علي أنشطة ران التعليمية ببولندا وروسيا ومصر والتي تستند الي خبرة المؤسسة في ألمانيا منذ عام ١٩٢٩.

مريم عماد خليل الخريجة المصرية الأولي لشهادة الأبيتور (الثانوية الألمانية) لمدراس ران بنويتسلا تحكي في حديث صحفي عن خبراتها وذكرياتها عن المدرسة والسكن الداخلي بنويتسلا.

Pyramidenlauf 2017

Am vergangenen Freitag, 31.03.2017, haben (einige) Schüler und deren Eltern sowie Lehrkräfte am diesjährigen Pyramidenlauf teilgenommen. An diesem nicht zu heißen Vormittag absolvierten die Läufer die knapp 7 km lange Strecke in guten Zeiten und erhielten anschließend ihre Teilnehmerurkunde.

 

  

Fahrbibliothek des Goethe-Instituts

  

 

Im Rahmen der Kooperation mit dem Goethe Institut Kairo besuchte uns gestern (02.04.17) die Fahrbibliothek. Auf dem Schulhof wurden unsere Vorschulkinder sowie die Schüler der Klassen 1 bis 6 mit altersgemäßen Geschichten und interaktiven Fragen dazu unterhalten und durften dann selbst in Gruppen aktiv werden. Allen Kindern gefiel die Abwechslung zum Schulalltag und alle freuen sich schon jetzt auf den nächsten Besuch der Fahrbibliothek.

 

 

Die „Rahn Schulen Kairo" sind die erste Institution der Rahn Education die das IB-Diploma Programm anbieten wird, ein internationaler Schulabschluss, den die IBO in Genf/Den Haag vergibt und ebenfalls zum Studium nahzu weltweit befähigt. Mehr als 3100 Schulen weltweit bieten diesen Schulabschluss nach der 12 Klasse an.

Die Rahn Schulen Kairo beiten das GIB (Gemischtes Internationales Baccallaureat), die gemäß des Beschlusses der deutschen Kultusministerkonferenz vom 10.03.1986 i.d.F. vom 13.12.2013 in Deutschland als Hochschulzugangsqualifikation anerkannt ist. Die Unterrichtssprache im IB Diploma Prorgramm ist Deutsch und Englisch.

 

Die Pädagogen der Rahn Schulen Kairo haben sich zwei Jahre auf die Autorisierung bei der IBO vorbereitet und Vorbereitungsseminare in Barcelona, Amman, Berlin, Brüssel, Athen und Prag besucht. In dieser Zeit hat uns der Berater Dr. Peter Hoeben aus Den Haag hervorragend begleitet.

 

Am 6. und 7. Februar 2017 fand nun die langerwartete "Verification Visit" statt. Herr Bultmann aus Paris und Frau Rania Jibai aus Beirut haben in einem straffen Programm mit dem IB Schulleiter, Mostafa Salama, der IB-Koordinatorin, Aliaa Saloum, den IB-Lehrern, den Eltern und dem Geschäftsführer Gotthard Dittrich alle relevanten Punkte besprochen und dabei feststellen können, dass das gesamte Team die IB-Philosophie der IBO lebt. Bei der Überprüfung der Schule konnte festgestellt werden, dass die Laborräume, die Bibliothek, die Musikräume sehr gut ausgestattet sind. Lt. Aussage von Herrn Bultmann und Frau Jibai war der Besuch in Kairo eindrucksvoll.

 

Am 28.02.2017 war nun der große Tag für die Rahn Schulen Kairo. Mit der Genehmigungsurkunde vom 16.02.2017 hat die IBO in Genf/Den Haag die "Al Retaj International School - Rahn Schulen Kairo" in den Stand der "IB World School" erhoben. Wir sind sehr stolz darauf die erste Schule im Verbund der Rahn Education zu sein, die diesen internationalen Abschluss vergeben zu dürfen."

مدارس ران الالمانية بالقاهرة تحصل علي شهادة اعتماد الايزو ٩٠٠٠


قد وصل اليوم إلى القاهرة لدى مدارس ران الشهادات التى تؤكد وتفيد بأن مدرستنا قد تم أعتمادها من قبل مقر الأعتمادات الألمانية ومنحها شهادة الأيزو9000 من الوكالة الهانزية للجودة وذلك بعد تقييم استمر على مدار عامين، وحتى اخر فحص لأختبار تطبيق معايير الجودة المتعارف عليها والذى تم إجراءه واجتيازه بنجاح فى نوفمبر 2016
مدارس ران تهنىء جميع العاملين بها، كما أن السيدة /يوليا باخمان والسيد/ أحمد سليمان قد سعدوا للغاية بتعليق شهادات الجودة فى الطابق العلوى حيث توجد إدارة المدرسة، مما يتيح لجميع زائرينا بالمدرسة بمشاهدة الواقع بأن مدارس ران تطبق بها جميع متطلبات ومعايير الجودة المتعارف عليها من قبل مقر الأعتمادات الالمانية.

ألمانيا في صعيد مصر

شاركت مجموعة من تلاميذ مدارس ران بالقاهرة في الفعاليات الثقافية للسفارة الألمانية بصعيد مصر في الفترة من 19 حتى 22 نوفمبر 2016 حيث قام التلاميذ المشاركين بتمثيل المدرسة في الفعاليات الثقافية بمدينة الأقصر وتقديم 3 أغنيات في حفل الافتتاح بمكتبة الأقصر.

حظيت مشاركة تلاميذ مدارس ران في تلك الفعاليات بثناء معالي سفير جمهورية ألمانيا الاتحادية والذي تحدث مع التلاميذ المشاركين وأبدي أعجابه بلباقتهم ومستوي اتقانهم للغة الألمانية.

كما شارك تلاميذ المدرسة في هذا الإطار في افتتاح كلية الألسن بجامعة الأقصر والحفل الموسيقي المُقيم أمام معبد الأقصر والعديد من الفعاليات الثقافية الأخرى.

يسعدنا المشاركة دائمًا في التعاون الألماني المشترك بمصر وخاصة في دعم الثقافة الألمانية والتعليم بصعيد مصر.

ذك وقد شاركت العديد من المؤسسات الألمانية العاملة بمصر في فعاليات ألمانيا بمحافظات صعيد مصر في الأقصر وقنا وسوهاج والمنيا بهدف التواصل مع المواطنين والمحافظات من خلال فعاليات ثقافية من دورها دعم العلاقات المصرية الألمانية.

Autorisierung zum IBDP (International Baccalaureate Diploma Programme) erfolgt voraussichtlich Anfang 2017

Der 4. Juni 2016 war ein weiterer Meilenstein für die Rahn Schulen Kairo auf dem Weg zum Internationalen Abitur. Dr. Peter Hoeben von der IBO in Den Haag (Niederlande) kam zu einem Beratungsbesuch nach Kairo. Die Autorisierung zum IBDP (International Baccalaureate Diploma Programme) wird voraussichtlich im Februar 2017 erfolgen.

Seit September 2015 tragen die Rahn Schulen Kairo bereits den offiziellen Status "Candidate School for the Diploma Programme" und haben seitdem zahlreiche Schritte der mehrstufigen Kandidatenphase erfolgreich durchlaufen.

TV-Interview mit Geschäftsführer Gotthard Dittrich

Im Anschluss an die Feierstunde anlässlich des Besuchs von Schirmherr Prof. Dr. Bernhard Vogel am 21.03.2016 wurde Geschäftsführer Gotthard Dittrich von einem ägyptischen TV-Sender interviewt.

Schirmherr Prof. Dr. Bernhard Vogel besucht erstmals die Rahn Schulen Kairo

Die Schülerinnen und Schüler sowie das gesamte Team der Rahn Schulen Kairo fieberten schon seit Wochen diesem historischen Moment für die RSK entgegen: ihr neuer Schirmherr, Prof. Dr. Bernhard Vogel, reiste vom 20. bis 23. März 2016 nach Kairo und besuchte die Rahn Schulen Kairo. Am 21.03. fand eine Feierstunde gemeinsam mit dem Ministerpräsidenten a. D. des Landes Rheinland-Pfalz sowie des Freistaates Thüringen statt. Bei dieser Gelegenheit konnten die Schülerinnen und Schüler dem Politiker ihre Schule zeigen sowie die Feierstunde durch musikalische Auftritte bereichern. 5 Kinder der 1.Klasse überreichten Prof. Vogel ihre Vogelbilder zum Buchstaben V. Er war so gerührt, dass er der ganzen Klasse als Überraschung kleine Schokoladentafeln spendierte. Unter den zahlreichen Gästen der Feierstunde waren auch Atef Elfeki, Deputy Minister of Finance in Egypt, Simon Brumbeiss, Kulturattaché der deutschen Botschaft (Referent für Kultur und Bildung), Dr. Suzan Radwan, Referentin für Bildungskooperation Deutsch im Goethe Institut Ägypten, der Germanist Prof. Dr. Muhammad Abu-Hattab Khaled (1982-89 Dekan der Sprachen- und Übersetzungsfakultät der Al-Azhar-Universität) und der gerade in Heliopolis weilende Kustos des Ägyptischen Museums Leipzig, Dr. Dietrich Raue.

Am Folgetag standen dann eine Visite in der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland, ein Gespräch im ägyptischen Außenministerium sowie ein Besuch im Goethe-Institut Ägypten auf dem Programm. Darüber hinaus hat Prof. Vogel auch einige der touristischen Highlights der ägyptischen Hauptstadt besucht, u. a. die Pyramiden von Giza, das koptische Viertel, den Basar Khan al Khalili und die Hussein-Moschee.                                             

 

 

Unser Schirmherr Prof. Dr. Bernhard Vogel (rechts) besuchte am 21.03.2016 die Rahn Schulen Kairo und wurde von Geschäftsführer Gotthard Dittrich herzlich willkommen geheißen.
Prof. Vogel freute sich sichtlich über die Möglichkeit, die Schülerinnen und Schüler in ihren Klassen besuchen zu können.
Interessiert lässt sich Prof. Vogel die modernen Fachkabinette der Rahn Schulen Kairo zeigen.
Bei der Feierstunde führen die Schülerinnen und Schüler ein musikalisches Programm auf.
Die Schulleiter Dr. Bernd Rauscher und Mostafa Salama begrüßen Prof. Dr. Vogel sowie die zahlreichen Gäste zur Feierstunde am 21.03.16
Fünf Schülerinnen und Schüler der 1. Klasse überreichten einem sichtlich gerührten Bernhard Vogel ihre Vogelbilder zum Buchstaben „V“.
Auch Dr. Bernd Landmann und Sameh Elmahmoudy vom Vorstand der Europäischen Stiftung der Rahn Dittrich Group für Bildung und Kultur waren unter den Gästen.
Die neuen Musikschulleiter Josefine Franke (an der Gitarre) und Nils Bergmann (an der Posaune) hatten mit den Schülerinnen und Schülern für ihren Auftritt bei der Feierstunde geprobt.
Prof. Dr. Bernhard Vogel beeindruckte das Schulteam und die Gäste in seiner Ansprache u. a. durch einen eindringlichen Appell zur interkulturellen Kommunikation und Toleranz.
Im Rahmen der Feierstunde wurde eine Fotografie des Schirmherrn feierlich an der Wand angebracht.
 
 

Rahn Schulen Kairo unterzeichnen Kooperationsvereinbarung mit dem Goethe-Institut Ägypten

Am 22. März unterzeichnete Gotthard Dittrich, Geschäftsführer der Rahn Schulen Kairo, gemeinsam mit Gabriele Becker, Regionalleiterin Nordafrika/Nahost des Goethe-Instituts eine Kooperationsvereinbarung zur Förderung und Erweiterung des Deutschunterrichts an den Rahn Schulen Kairo. Das bestehende Unterrichtsprogramm sowie die Deutschprüfungen sollen so ausgebaut werden, dass die Schülerinnen und Schüler der RSK nach Abschluss ihrer Schulbildung in Deutschland studieren können. Das Goethe-Institut sagt mit dieser Kooperationsvereinbarung die fachliche Betreuung der RSK durch Experten zu, z. B. durch Fortbildung von Lehrkräften, Hospitationen und Unterrichtsdokumentationen sowie die Durchführung aller Prüfungen des Goethe-Instituts in den Rahn Schulen Kairo.

Das Goethe-Institut ist das weltweit tätige Kulturinstitut der Bundesrepublik Deutschland. Es fördert die Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland, pflegt die internationale und kulturelle Zusammenarbeit und vermittelt ein umfassendes Deutschlandbild durch Informationen über das kulturelle, gesellschaftliche und politische Leben. Das Goethe-Institut Ägypten ist zuständig für die regionale Koordination in Nahost-Nordafrika.

 

 

Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung mit dem Goethe-Institut. V. l. n. r.: Gotthard Dittrich, Geschäftsführer der RSK, Gabriele Becker, Regionalleiterin Nordafrika/Nahost des Goethe-Instituts, Dr. Suzan Radwan, Referentin für Bildungskooperation Deutsch im Goethe-Institut Ägypten

Besuch des ägyptischen Botschafters am Campus im Stift Neuzelle

Am 20. Februar besuchte Dr. Badr Abdelatty, ägyptischer Botschafter in Berlin, den Campus im Stift Neuzelle, um die zur gleichen Zeit dort anwesenden Schülerinnern und Schüler der Rahn Schulen Kairo zu begrüßen. Die ägyptischen Jugendlichen waren vom 1. bis 20. Februar im Rahmen eines Internationalen Sprachcamps zu Gast in Neuzelle.

Frühbuchertarif bis 30. April 2016 für Anmeldungen in der Kinderkrippe

Wer sich bis zum 30. April 2016 für eine Anmeldung in der Kinderkrippe bei den Rahn Schulen Kairo entscheidet, profitiert von unserem Frühbuchertarif von 38.000 LE.

Auch im Kindergarten, in der Vorschule und in der 1. Klasse sind noch Plätze frei. Und auch in den anderen Klassenstufen gibt es vereinzelt die Möglichkeit, als Quereinsteiger an die Rahn Schulen Kairo zu wechseln.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Aufzeichnung des Weihnachtskonzerts vom 10. Dezember 2015

Am 10. Dezember fand das Weihnachtskonzert der Rahn Schulen Kairo statt, das live im Internet übertragen und so von insgesamt 1.276 Personen am Bildschirm mit verfolgt wurde. 

Die Aufzeichnung des Weihnachtskonzerts in Kairo können Sie sich hier ansehen:
ustre.am/:5nCQH

Schüleraustausch zwischen Kairo und Leipzig in der Vorweihnachtszeit

Am 5. Dezember reisten 9 Schülerinnen und Schüler des Musikalisch-Sportlichen Gymnasiums Leipzig gemeinsam mit ihrem Schulleiter Martin Seffner und ihrer Kunstlehrerin Mona Ragy Enayat nach Kairo. Sie nehmen an einem gemeinsamen Weihnachtsprojekt der Rahn Schulen Kairo und des Rahn Gymnasiums Leipzig teil. Während ihres Aufenthalts in Kairo probten die Leipziger für das Weihnachtskonzert der Rahn Schulen Kairo, erkundeten die Stadt und lernten die Heimat ihrer Austauschschülerinnen und -schüler kennen. Am 10. Dezember fand dann das Weihnachtskonzert der Rahn Schulen Kairo statt, das live im Internet übertragen und so von insgesamt 1.276 Personen am Bildschirm mit verfolgt wurde. Auf diesem Weg konnten die Familien und Freunde der Leipziger Schülerinnen und Schüler das Konzert ebenfalls miterleben. Am 12. Dezember folgte dann Schritt zwei des Weihnachtsprojekts: die deutschen Kinder sind gemeinsam mit ihren ägyptischen Austauschschülerinnen und -schülern und deren Musikschullehrerin Magdalena Brune ins Flugzeug nach Deutschland gestiegen, um den Rest der Weihnachtsprojektzeit gemeinsam am Musikalisch-Sportlichen Gymnasium Leipzig zu verbringen. Am 17. Dezember findet das Weihnachtskonzert des Gymnasiums gemeinsam mit der Freien Grundschule Clara Schumann in der Peterskirche in Leipzig statt.


Die Aufzeichnung des Weihnachtskonzerts in Kairo können Sie sich hier ansehen:
ustre.am/:5nCQH

Die Schülerinnen und Schüler des Musikalisch-Sportlichen Gymnasiums reisen gemeinsam mit ihrem Schulleiter Martin Seffner nach Kairo.
Die Leipziger Reisegruppe erwartet ein herzlicher Empfang am Flughafen durch die Vertreter der Rahn Schulen Kairo.
Mit gemeinsamen Proben bereiten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Weihnachtsprojekts Leipzig-Kairo auf das Weihnachtskonzert am 10. Dezember vor.
Neben der gemeinsamen musikalischen Arbeit stand natürlich auch Sight Seeing in Kairo für die Leipziger Schülerinnen und Schüler auf dem Programm.
Nach dem erfolgreichen Weihnachtskonzert freuen sich die deutschen und ägyptischen Projektteilnehmer auf den zweiten Teil des Projektes.
Am 12. Dezember bestiegen die Schülerinnen und Schüler aus Kairo und aus Leipzig gemeinsam das Flugzeug nach Deutschland. Am 17. Dezember wartet mit dem Weihnachtskonzert in der Peterskirche der nächste große Auftritt auf die Kinder.

Jetzt neu: Schulgebühren bequem online bezahlen

Nach einigen Monaten Vorbereitungszeit und umfassenden Sicherheitstests gemeinsam mit unserer Bank, können Sie ab sofort die Schulgebühren mit Ihrer Kreditkarte bequem im Internet bezahlen. Natürlich bleibt die Möglichkeit nach wie vor bestehen, vor Ort in der Schule mit Kreditkarte zu bezahlen.

Hier geht's zum Bezahl-Formular

Prof. Dr. Bernhard Vogel übernimmt Schirmherrschaft für Rahn Schulen Kairo

Am Rande der Abiturfeier am Campus im Stift Neuzelle im Sommer 2014 entwerfen Geschäftsführer Gotthard Dittrich, Sameh Elmahmoudy aus Kairo sowie Prof. Dr. Bernhard Vogel die Idee einer Schirmherrschaft für die Rahn Schulen Kairo.

Seit der Gründung der Freien Grundschule Altenburg im Jahr 2007 ist Prof. Dr. Bernhard Vogel, Ministerpräsident a. D. des Freistaates Thüringen, Schirmherr dieser Schule. Seitdem besteht ein guter und regelmäßiger Kontakt zwischen Prof. Vogel und dem Schulträger Dr. P. Rahn & Partner. Im Jahr 2014 besuchte Prof. Vogel den Campus im Stift Neuzelle und hielt dort die Festrede zur Abiturfeier. Bei diesem Besuch konnte er sich bereits ausführlich über die internationale Ausrichtung der Rahn Education informieren. Hier wurde im Gespräch mit Sameh Elmahmoudy (Vorstandsmitglied der Europäischen Stiftung der Rahn Education für Bildung und Kultur), Geschäftsführer Gotthard Dittrich und Prof. Vogel die Idee zur Schirmherrschaft für die Rahn Schulen Kairo (RSK) geboren.

Im Oktober 2015 war es dann soweit: die Schirmherrschaft wurde von beiden Seiten offiziell bestätigt und tritt ab sofort in Kraft. „Ich bewundere die Initiative und den Mut der Rahn Education, sich in Kairo zu engagieren und so zur Stabilisierung des Landes und zur Stärkung der Deutsch-Ägyptischen Beziehungen beizutragen. Mit der Schirmherrschaft möchte ich dieses Engagement unterstützen“ formuliert Prof. Vogel seine Motivation für diesen Schritt. Gotthard Dittrich freut sich sehr über diese Entwicklung für die Rahn Schulen Kairo: „Wir sind stolz und voller Freude erfüllt, dass eine Persönlichkeit des politischen Lebens wie der Ehrenvorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung, Prof. Dr. Bernhard Vogel in Deutschland gewonnen werden konnte, der unser Anliegen der Entwicklung einer freien, gemeinnützigen, unabhängigen deutschen Schule im Ausland unterstützt.“ Der neue Schirmherr nimmt dabei den Begriff der Schirmherrschaft ganz wörtlich und versichert: „Wenn es einmal wirklich regnen sollte, dann spanne ich für die RSK meinen Schirm auf!“

Für März 2016 ist ein Besuch des neuen Schirmherrn in den Rahn Schulen Kairo geplant. Das  ganze Team der RSK freut sich schon sehr auf dieses Ereignis.

Internationales Abitur in deutscher Sprache: Rahn Schulen Kairo treiben Qualifizierung weiter voran

Der Abschluss eines internationalen Abiturs in deutscher Sprache an den Rahn Schulen Kairo (RSK) ab 2017 rückt näher: Im Rahmen des Kandidatenprogramms für das International Baccalaureate Diploma (IB) hat die RSK-Schulleitung Ende September 2015 erfolgreich am IB-Workshop in Barcelona teilgenommen. In den kommenden Wochen werden auch die Lehrerinnen und Lehrer verschiedenen IB-Workshops besuchen.

Am 1. Oktober 2015 fanden zudem Vorgespräche zur Autorisierung der RSK innerhalb des Diploma Programms statt. Bei den Gesprächen traf die RSK-Schulleitung auf Katrin Fox, Managerin für IB-DP-Schulen in Afrika, Europa und Nahost sowie Heather Lapper, Entwicklungs- und Anerkennungsmanagerin für Afrika, Europa und Nahost. Die Kanadierin Heather Lapper steht den Rahn Schulen Kairo von nun an als ständige Ansprechpartnerin rund um die IB-Vorbereitung zur Verfügung.

Rückblick: Seit 1. September sind die RSK „Candiate School for the Diploma Programme“ des International Baccalaureate. Die Schule hatte sich seit mehreren Monaten intensiv auf die Implementierung des IB – ein international anerkanntes Abitur – vorbereitet. Dazu diskutierten die Kolleginnen und Kollegen zum Beispiel im Frühjahr in der Sekundarstufenkonferenz die pädagogischen Rahmenbedingungen des IB. Die Schulleitung hatte zudem in Frankfurt/Main an einem Workshop für pädagogische Führungskräfte teilgenommen, deren Schulen sich ebenfalls für das IB qualifizieren wollen. Die RSK haben sich zum Ziel gesetzt, ab 2017 als Schule mit Internationalem Abitur (IB-DP) in deutscher Sprache nach den Standards der International Baccalaureate Organization akkreditiert zu sein. Der Anerkennung geht eine mehrstufige Kandidatenphase voraus.

www.ibo.org

 

 

Mostafa Salama, ägyptischer Schulleiter der RSK (rechts) mit Nick Lee, IB Educator and Consultant (links) beim Abschluss des IB professional Developments in Barcelona
Geschäftsführer Gotthard Dittrich (vorne links) mit dem ägyptischen Schulleiter der RSK Mostafa Salama (hinten rechts) in Den Haag bei der IBO Zentrale für Europa und Afrika
Hatem Eisa, Repräsentant der RSK (links) und der ägyptische Schulleiter der RSK, Mostafa Salama (rechts) vor der IBO Zentralverwaltung in Den Haag

Website der Rahn Schulen Kairo neu gestaltet

Sie haben es bemerkt? Wir haben die Sommerferien dazu genutzt, unsere Internetpräsenz neu zu gestalten. Frische authentische Fotos, Neuigkeiten rund um den Schulbetrieb sowie Hintergründe und Administratives zu den Rahn Schulen Kairo finden Sie nun – frisch aufbereitet – auf unseren Seiten.  Wir wünschen viel Spaß beim Surfen! Die Übersetzung in die arabische und englische Sprache werden wir so schnell wie möglich in Angriff nehmen.

Willkommen zurück im neuen Schuljahr 2015/16!

Die Ferien sind vorüber – ein neues Schuljahr beginnt. Wir begrüßen alle Schülerinnen und Schüler und freuen uns vor allem über alle neuen Gesichter! Das neue Schuljahr wird wieder spannend. Es wird auch in diesem Schuljahr wieder viele Möglichkeiten des interkulturellen Austauschs zwischen Ägypten und Deutschland geben. Einige unserer Schülerinnen und Schüler konnten bereits in den Sprachcamps in Neuzelle (Deutschland) und Zielona Góra (Polen) viele positive Erfahrungen sammeln und wertvolle Sprachzertifikate erwerben – dies werden wir auch künftig weiter fördern. Ein ganz neuer Meilenstein ist die neu eröffnete Musikschule – die Kunst- und Musikschule Kairo. Sie erweitert unser außerschulisches Angebot in den Bereichen Musik und Tanz für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Start unserer neuen Musikschule

Neuzugang am Campus der Rahn Schulen Kairo: Pünktlich zum Start des Schuljahres 2015/2016 öffnet die Musik- und Kunstschule Kairo ihre Pforten. Es ist in Kairo die erste Schule dieser Art in freier Trägerschaft. In unserer Musikschule unterrichten wir interessierte Kinder, Jugendliche und Erwachsene in den Bereichen Musik und Tanz. Unsere Lehrerinnen und Lehrer sind hochqualifizierte und erfahrene Musikpädagogen, deren Ausbildung sich am Lehrplan des Verbandes deutscher Musikschulen e.V. orientiert. 

Die Schwerpunkte des Programms der Musik- und Kunstschule Kairo: 

  • Musikalische Früherziehung für Kinder
  • Tänzerische Früherziehung für Kinder
  • Das Instrumentenkarussell zum Ausprobieren verschiedener Instrumente
  • Die Orff-Gruppe verbindet Sprache, Bewegung und gemeinsames Musizieren 

 

Das Angebot der Musikschule wollen wir kontinuierlich ausbauen. So wird es über die vier Programmpunkte hinaus zum Beispiel auch Kurse zu verschiedenen Tanzstilen, Instrumenten und Gesang geben.